Spleissen

Aus E-Symposion tec-tex: Technische Textilien in interdisziplinärer Sicht
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Technische TextilienTextilien-Klasse, in der sich sämtliche TecProdukte befinden, jedoch keine Consumer-Textilien. [[Technische Textilien]]; [[Definition-Technische-Textilien]] : SpleissenBei Technischen Textilien mehrdeutig: Faser-Beschädigung. Verknotung von Fäden oder Seilen. Öffnung (Vereinzelung) von Filament-Garnen. Mikrofaser-Bildung. [[Spleissen]]

KAT.Kategorie mit Erläuterungen Luftdüse Blasluft Faser-Herstellung Kabel Garn-Herstellung Spulen Knoten Konfektionierung Seil Spleiss T-Faser Filament TecProdukt Splitten Fibrillieren Öffnen Definition-Technische-Textilien


Synonyme: Spleiss-Verbindung; Spleiss-Knoten.


SpleissenBei Technischen Textilien mehrdeutig: Faser-Beschädigung. Verknotung von Fäden oder Seilen. Öffnung (Vereinzelung) von Filament-Garnen. Mikrofaser-Bildung. [[Spleissen]] als technische Massnahme (Beispiele)

Der Begriff SpleissenBei Technischen Textilien mehrdeutig: Faser-Beschädigung. Verknotung von Fäden oder Seilen. Öffnung (Vereinzelung) von Filament-Garnen. Mikrofaser-Bildung. [[Spleissen]] kennzeichnet in der Wissenschaft und Technik eine zweistufige Vorgehensweise beim Verbinden von Multi-Element-Konstruktionen, zBzum Beispiel . bei mehradrigen Kabeln (Kabelbäumen): Schritt 1: "Bart"-Bildung: An den Kabel-Enden werden die Kabel-Drähte (Adern) auf einer gewissen Länge freigelegt. Schritt 2: "SpleissenBei Technischen Textilien mehrdeutig: Faser-Beschädigung. Verknotung von Fäden oder Seilen. Öffnung (Vereinzelung) von Filament-Garnen. Mikrofaser-Bildung. [[Spleissen]] ": Ein Draht-Ende von Kabel 1 und das entsprechende von Kabel 2 werden funktionsgerecht miteinander verbunden, also gespleisst.

Weitere Beispiele:


SpleissenBei Technischen Textilien mehrdeutig: Faser-Beschädigung. Verknotung von Fäden oder Seilen. Öffnung (Vereinzelung) von Filament-Garnen. Mikrofaser-Bildung. [[Spleissen]] in der Textiltechnik

Hinweis: In der TextilOberbegriff für Textilien beliebiger Anwendung und Aufmachungsform/Aufmachung; in beliebigem Bearbeitungs-Zustand. [[Textil]] -Technik beschreibt der Begriff "SpleissenBei Technischen Textilien mehrdeutig: Faser-Beschädigung. Verknotung von Fäden oder Seilen. Öffnung (Vereinzelung) von Filament-Garnen. Mikrofaser-Bildung. [[Spleissen]] " nicht eindeutig die Herstellung einer Verbindung; mit dem Begriff "Aufspleissen" ist vielmehr das Lösen einer Verbindung gemeint, also das Fibrillieren bzw. Splitten bzw. Spreizen. Das in der Holz-Technik gebräuchliche SpleissenBei Technischen Textilien mehrdeutig: Faser-Beschädigung. Verknotung von Fäden oder Seilen. Öffnung (Vereinzelung) von Filament-Garnen. Mikrofaser-Bildung. [[Spleissen]] von Holz-Körpern weist ebenfalls in diese Richtung. Wegen des interdisziplinären Ansatzes wird im vorliegenden Beitrag aber strikt zwischen SpleissenBei Technischen Textilien mehrdeutig: Faser-Beschädigung. Verknotung von Fäden oder Seilen. Öffnung (Vereinzelung) von Filament-Garnen. Mikrofaser-Bildung. [[Spleissen]] als Herstellen einer Verbindung und Splitten als Lösen einer Verbindung unterschieden.


Faser-Herstellung

S-Fasern werden aus einem schweren Kabel (Gesamtkabel) hergestellt, das das Kräuselungs-Aggregat (Crimper) passiert hat, aus vielen Teil-Kabeln besteht und einen konstanten Gesamt-TiterLängenbezogene Masse von T-Fasern und Garnen ("tex": g je 1 km; "dtex": g je 10 km). Monofile: in mm; Nano-Fasern: in nm oder µm. Begriff "Feinheit": unlogisch, denn eine grosse Feinheit entspricht einem geringen Titer. [[Titer]] aufweisen muss. Deshalb werden gelegentlich neue Teil-Kabel angelegt, zBzum Beispiel . nach Störungen. Das zuzuführende Teil-Kabel wird in einem Spleiss-Aggregat mit dem Gesamtkabel verbunden, wobei Blasluft das kompakte Kabel zunächst bis zum Einzel-Filament"endlos" lange Faser; Basis-Produkt der Chemiefaser-Herstellung. Auch für die Naturfaser Seide (bombyx-mori-Typ) gebräuchlich. [[Filament]] öffnet und dann mittels Filament"endlos" lange Faser; Basis-Produkt der Chemiefaser-Herstellung. Auch für die Naturfaser Seide (bombyx-mori-Typ) gebräuchlich. [[Filament]] -Verwirbelung die Spleiss-Verbindung erzeugt [zzk-Kataloge, Ausstellungen, Hauszeitschriften ... OTH2013].


GarnRepräsentiert bei Technischen Textilien die dritte Aufmachungsform. Das Pendant zum Garn ist der "Faden", der einen konkreten Garn-Abschnitt kennzeichnet. [[Garn]] -Herstellung und -Verarbeitung

Bei der GarnRepräsentiert bei Technischen Textilien die dritte Aufmachungsform. Das Pendant zum Garn ist der "Faden", der einen konkreten Garn-Abschnitt kennzeichnet. [[Garn]] -Herstellung und -Verarbeitung werden Fäden häufig mit "Spleiss-Knoten" [zzk-Kataloge, Ausstellungen, Hauszeitschriften ... OTS2013] verbunden, weil die verknotungsbedingte Verdickung des Fadenquerschnitts geringer ist als bei anderen Knoten-Formen: Zwei Faden-Enden werden in dem mit einer Blasluft-Vorrichtung ausgestatteten Knoter aerodynamisch bis zur Einzelfaser geöffnet, bevor sich bei weiterer Verwirbelung die bartförmigen Faden-Enden reibschlüssig miteinander verbinden. (Spleiss-Knoten können andere Knoten bisher nicht generell ersetzen.)


Seil-Konfektionierung

Gespleisste Seil-Verbindungen sind bei der Seil-Konfektionierung gebräuchlich. Zunächst wird das Seil-Ende geöffnet, so dass die das Seil bildenden Litzen rutenförmig freiliegen. Diese Litzen-Enden werden dann einzeln zwischen Litzen des intakten Seil-Körpers eingelegt. Eine nachfolgende Zug-Beanspruchung strafft die intakten Litzen und erzeugt mittels Flächenpressung und grossflächigem Reibschluss eine stabile Spleiss-Verbindung. Das Reibschluss-Niveau begrenzt die Belastbarkeit des Spleisses. Diese Spleiss-Verbindung eignet sich gleichermassen für den "Augspleiss" am Seil-Ende und für den "Verbindungs-Spleiss" zwischen zwei Seilen [zzIN-IntNet-Beiträge WikP2013a].


Weiterführende Informationen

[zzIN-IntNet-Beiträge WikP2013a] Wikipedia: "Spleiß". 2013

[zzk-Kataloge, Ausstellungen, Hauszeitschriften ... OTH2013] Oerlikon. Textile Components. Heberlein. "Verwirbelungsdüsen". CH-8808 Pfäffikon SZ

[zzk-Kataloge, Ausstellungen, Hauszeitschriften ... OTS2013] Oerlikon; Schlafhorst. Spleißtechnologie. CH-8808 Pfäffikon SZ.
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Inhaltsverzeichnis
Navigation
Werkzeuge