Flächen-Masse

Aus E-Symposion tec-tex: Technische Textilien in interdisziplinärer Sicht
Wechseln zu: Navigation, Suche

Flächen-Masse
Standard-Kennwert für Stoff-Aufmachungen; Analogon zum TiterLängenbezogene Masse von T-Fasern und Garnen ("tex": g je 1 km; "dtex": g je 10 km). Monofile: in mm; Nano-Fasern: in nm oder µm. Begriff "Feinheit": unlogisch, denn eine grosse Feinheit entspricht einem geringen Titer. [[Titer]] , also zur längenbezogenen Masse von T-Fasern und Garnen. Die Bezugsfläche beträgt zumeist 1 m². (1) Gängige Flächen-Massen liegen im Bereich von kleiner 5 g/m² bei Flor bis zu mehr als 3000 g/m² bei Schwer-Geweben. (2) Wegen der PorositätCharakteristische Eigenschaft von Textilien; Unterscheidung zwischen Nanometer-Poren und Mikrometer-Poren notwendig. [[Porosität]] korreliert die Flächen-Masse nicht mit der Stoff-Dicke. Synonyme: Flächengewicht.
vgl: Flächen-Masse; Konstruktion; T-Stoff; Dichte

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Inhaltsverzeichnis
Navigation
Werkzeuge