Faser-Paket

Aus E-Symposion tec-tex: Technische Textilien in interdisziplinärer Sicht
Wechseln zu: Navigation, Suche

Faser-Paket
Kompaktes Bündel aus S-Fasern; die Paket-Länge entspricht der S-FaserGehört zur Aufmachungsform Faser ("T-Faser"). Typische S-Faser-Varianten bei Technischen Textilien: geschnittene Chemie-Fasern mit Textur; Hart-Fasern (Natur-Fasern). [[S-Faser]] -Länge. Solche Pakete entstehen bei der Faser-Herstellung unbeabsichtigt: entweder infolge verschweisster Schnitt-Enden oder infolge des ausgeprägten Formschlusses intensiv texturierter (hochgekräuselter) Fasern. Die Pakete müssen bei der Faser-Verarbeitung vollständig aufgelöst werden, weil sie die GarnRepräsentiert bei Technischen Textilien die dritte Aufmachungsform. Das Pendant zum Garn ist der "Faden", der einen konkreten Garn-Abschnitt kennzeichnet. [[Garn]] - oder Vlies-Qualität beeinträchtigen.
vgl: Faser-Paket; TexHalbzeug

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Inhaltsverzeichnis
Navigation
Werkzeuge